Junioren - News

 

06. Dezember 2018- A-Jugend im Spitzentrio

 

A-Jugend heutiger Bericht in der Westfalenpost Altkreis Brilon

Bigge-Olsberg mischt weiter in der Spitzengruppe mit

Altkreis. Nach dem 3:1-Auswärtssieg am 9. Spieltag beim FC Arpe/Wormbach bleiben die A-Junioren des TSV Bigge-Olsberg in der HSK-Fußball-Kreisliga A oben mit dabei. Die Tore erzielten Marc Klärner zum 1:0, Ali Haydari zum 2:0 und Nick Sievering zum 3:1. Damit gehen der SV Schmallenberg/Fr., die JSG Fredeburg/Gleidorf/Holthausen und der TSV Bigge-Olsberg mit jeweils 19 Punkten in den letzten Hinrunden-Spieltag. An diesem haben die Strunzertaler am Samstag, 8. Dezember, 16 Uhr, in der Sparkassen-Arena, Heimrecht gegen die JSG Marsberg/Erlinghausen.

 

01. Dezember 2018- A-Jugend im Spitzentrio

 

A-Jugend siegt in Arpe

Im heutigen Auswärtsspiel spielte unser Team gegen den FC Arpe/Wormbach.

Ein starker Gegner, der bereits gegen Schmallenberg und Eslohe gewonnen hat.

Unser Team hat schnell ins Spiel gefunden. Immer wieder sind wir durch gute Kombinationen vor das Tor des Gegners gekommen. Das 1:0 in der 38. Minute stellte gleichzeitig die verdiente Halbzeitführung da.

Sehr gut sind wir auch in die 2. Halbzeit gestartet und konnten in der 51. Minute einen schönen Spielzug zum 2:0 abschließen.

Arpe/Wormbach hat sich aber zu keinem Zeitpunkt aufgegeben. Etwas glücklich konnte in der 62. Minute der Anschlusstreffer erzielt werden.

Mit der Chance auf den Ausgleich versuchte unser Gegner immer wieder über lange Bälle gefährlich vor unser Tor zu kommen. Gleichzeitig gelang es auch, unseren Spielfluss zu unterbinden.

Die Entscheidung fiel in der 79. Minute. Durch einen schönen Schuss unseres Kapitäns wurde auf den Endstand auf 3:1 erhöht.

Ein über weite Strecken sehr gutes Spiel unserer Jungs wurde mit einem Auswärtssieg belohnt!

27. November 2018- A-Jugend verdient sich 3 Punkte

 

Im gestrigen Nachholspiel ging unser Team früh in der 9. Minute mit 1:0 in Führung. Immer wieder konnten wir gefährlich durch die Abwehrreihe spielen, ohne im ersten Durchgang zu einem weiteren Torerfolg zu kommen.

 

In der zweiten Halbzeit spielte Medebach deutlich offensiver und engagierter. Es boten uns dadurch immer wieder gefährliche Kontersituationen. Eine Chance hiervon wurde in der 53. Minute zur verdienten 2:0 Führung genutzt. Medebach konnte drei Minuten später durch eine Unachtsamkeit den Anschluss erzielen.

 

Das Spiel wurde hektischer und es gelang uns nicht mehr so gut, kontrolliert nach vorne zu spielen. Immer wieder kam es zu Spielunterbrechungen. Medebach konnte sich keine weitere Torchance erspielen, wir unsere Chancen nicht nutzen.

 

Am Ende siegt unser Team verdient 2:1.

 

Vorausgesetzt, dass Bödefeld ihr Nachholspiel gewinnen, stehen nach 8 Spieltagen mit uns 5 (fünf!) Mannschaften punktgleich mit 16 Punkten an der Tabellenspitze.

 

Es entwickelt sich eine Saison, wo jeder jeden schlagen kann.

 

15. November 2018- A-Jugend Pokalaus ohne Glück 

 

A-Jugend fehlt im Pokalhalbfinale das notwendige Glück

In der ersten Halbzeit hatte der Bezirksligist erwartungsgemäß mehr Ballbesitz. Jedoch konnten sich die Nachbarn gegen unsere Mannschaft keine einzige Torchance erspielen.

Anders unsere Jungs. Mehrmals konnten wir uns durch schnelles Umschaltspiel gute Chancen erarbeiten.

 

Einzig der Torerfolg blieb uns verwehrt, so dass es mit einem 0:0 in die Halbzeit ging.

In der zweiten Halbzeit agierte unser Gegner noch offensiver und ging in der 61. Minute durch einen guten Angriff mit 1:0 in Führung.

 

Als Brilon in der 81. Minute aus stark abseitsverdächtiger Position auf 2:0 erhöhen konnte, setzte unsere A-Jugend alles auf eine Karte. Trotz schwindender Kräfte konnten wir uns noch Chancen erarbeiten. Allerdings blieb uns der Torerfolg auch in der zweiten Halbzeit verwehrt.

Anders Brilon, die nun zunehmend einfacher durch unsere hoch stehende Defensive spielen konnte und in der 90. Minute durch einen Konter auf den 3:0 Endstand erhöhen konnte.

Vor 120 Zuschauern haben unsere Jungs gegen den Favoriten aus Brilon ein riesen Spiel abgeliefert.

In der ersten Halbzeit waren wir das deutlich bessere Team. Ein Klassenunterschied konnte man nur in der Chancenverwertung sehen. Das hat heute den Unterschied zu Gunsten unseres Gastes ausgemacht.

 

04. November 2018- A-Jugend siegt Zuhause gegen Meschede

 

In unserer Sparkassenarena war gestern der SSV Meschede zu Gast.

Gegen die zweitbeste Offensive der Liga stand unsere Mannschaft von Anfang an Kompakt in der Defensive und spielte gut nach vorne.

Hierbei konnten wir uns immer wieder gute Chancen erarbeiten.

Zur Pause stand es durch ein schönes Tor in der 18. Minute 1:0 für uns.

In der zweiten Halbzeit spielte unser Gast offensiver nach vorn, so dass sich weitere Räume im Spiel nach vorne für unsere Mannschaft öffneten.

Besser als in der ersten Halbzeit konnten wir unsere Chancen in der 52. und 63. Minute nutzen und die Führung auf 3:0 ausbauen.

Durch einen sehr schön herausgespielten Konter in der 89. Minute wurde das letzte Tor des Abends zum 4:0 Endstand erzielt.

 

27. Oktober 2018- A-Jugend verliert Spitzenspiel in Eslohe

 

In einem taktisch geprägten Spiel haben bei Teams über die gesamte Spielzeit versucht über Ihr Spielsystem erfolgreich zu sein.

In der ersten Halbzeit hatten beide Teams jeweils eine Torchance. Zur Pause stand es aber noch 0:0.

In der 68. Minute konnte Eslohe durch einen diskussionswürdigen Strafstoß in Führung gehen. Aber bereits 2 Minuten später konnte unser Team durch einen schönen Spielzug zum 1:1 ausgleichen.

Weiter neutralisierten sich beide Teams weitestgehend.

Das Spiel wurde in der 85. Minute dann durch einen unhaltbar abgefälschten Fernschuss für Eslohe entschieden.

Unsere Jungs haben eine Klasse Spiel gemacht. Dies wurde allerdings nicht belohnt. Das notwendige Glück war heute nicht auf unserer Seite.

25. Oktober 2018 - A-Jugend im Pokalhalbfinale!

 

Im heutigen Pokalspiel gegen die JSG Eversberg / Heinrichstal / Wehrstapel traf unser Team auf einen sehr defensiv eingestellten Gegner.

Immer wieder konnten sich unsere Jungs gute Chancen erarbeiten. Ein gut kämpfender Gegner und der Pfosten verhinderten aber eine schnelle Führung.

Durch einen Doppelschlag in der 28. und 31. Minute konnte noch vor der Halbzeit eine verdiente 2:0 Führung erarbeitet werden.

Unser Gegner agierte in der zweiten Halbzeit deutlich offensiver. Durch eine Unachtsamkeit in unserer Defensivarbeit konnte unser Torhüter im Zweikampf nur durch ein Foulspiel retten.

Den fälligen Elfmeter nutzte die JSG zum 2:1 Anschluß.

Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch.

Wieder durch einen Doppelschlag in der 80. und 81. Minute konnten wir das Spiel für uns entscheiden.

Am Ende zieht unser Team verdient mit 4:1 ins Pokalhalbfinale ein.

GLÜCKWUNSCH an unser Team!

Hier warten mit Brilon, Eslohe und Bödefeld jeweils hochkarätige Gegner.

18. September 2018 - A-Jugend verpasst Sieg in Siedlinghausen

 

Von Anfang an hat unsere Mannschaft gestern druckvoll nach vorne gespielt und sich viele Torchancen erarbeitet.

Trotzdem ging unser Gegner in der 37. Minute durch einen Konter glücklich in Führung. Zwei Minuten später konnten wir diese Führung ausgleichen.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten wir uns immer wieder bis vor das Tor des Gegners spielen.

Wie in der ersten Halbzeit ging Siedlinghausen erneut durch eine Unachtsamkeit in Führung. Auch diese konnten wir im Gegenzug direkt wieder zum 2.2 ausgleichen.

Immer wieder konnten wir uns hochkarätige Chancen erarbeiten.

Am Ende konnten wir das Spiel aber nicht für uns entscheiden und uns für ein wirklich gutes Spiel belohnen.

12. September 2018 - B-Jugend gewinnt unter neuen Trainergespann

 

Die U17 des TSV konnte am gestrigen Mittwoch ihr erstes Spiel unter dem neuen Trainerteam Jan Wagner und Julian Sabotke gleich erfolgreich bestreiten.

Gegen die JSG Hop/Pad/Mad/Ghg/Obm gewann man in einem umkämpften Spiel mit 2:1.

Die erste Halbzeit kontrollierte von Anfang an unsere Heimmannschaft. So ging man schon früh nach 6 Minuten durch einen Elfmeter mit 1:0 in Führung.

Die zahlreichen Chancen im Anschluss konnte man allerdings nicht nutzen.

Kurz vor der Pause landete dann ein Freistoß aus 45 Metern recht kurios im Tor der Gäste zum 2:0 für den TSV.

In der zweiten Halbzeit konnte dann aber die JSG auftrumpfen. Die Gäste setzten viele gute Angriffe und erzielten folgerichtig per Elfmeter den Anschlusstreffer zum 2:1.

Danach ging es hin und her. Beide Teams hätten noch mehrere Tore erzielen können, trafen aber nicht mehr ins Netz.

Letztendlich können die beiden Trainer recht zufrieden mit dem Saisonstart sein und so zuversichtlich in das Stadtderby kommenden Mittwoch in Bruchhausen gehen.

08. September 2018 - A-Jugend gewinnt Erstpartie

 

In einem bis in die Nachspielzeit spannenden Spiel siegt unsere A-Jugend in Eversberg mit 1:0.

Spielerisch deutlich überlegen und am Ende hoch verdient konnte unser Team als Sieger vom Platz gehen. Anders als in der letzten Woche konnten wir uns aber nicht so viele klare Torchancen herausspielen und frühzeitig das Spiel für uns entscheiden.

Unser Gegner hat sehr leidenschaftlich in der Defensive verteidigt und immer wieder versucht, mit langen Bällen gefährlich vor unser Tor zu kommen.

Letztlich stand unsere Abwehr sehr sicher und stabil. Eine einzige hochkarätige Torchance konnte sich der Gegner herausspielen. Diese wurde durch unseren Torwart überragend abgewehrt.

Das entscheidende Tor fiel in der 12. Minute durch eine sehr schöne Kombination durch die Mitte mit einem fulminanten Abschluss.

Der Dank unserer Nr. 5: „Mama! Das Tor war für Dich!“

20. August 2018 - A-Jugend in Padberg erfolgreich

 

Erster Pflichtspielsieg für unsere A-Jugend

Im heutigen Pokalspiel gegen die JSG Hoppeketal/Padberg/Madfeld/GHG/Obermarsberg hat unsere Mannschaft von Beginn an nichts anbrennen lassen.

In unseren neuen Trikots wurde mit viel Druck nach vorne gespielt, so dass das erste Tor nach 15 Minuten bereits hoch verdient gewesen ist.

Bis zur Halbzeit konnten unsere Jungs auf 2:0 erhöhen.

Direkt nach Wiederanpfiff viel das 3:0. Im weiteren Spielverlauf und mit schwindenden Kräften beim Gegner konnten wir unsere Führung auf 6:0 ausbauen.

Einen Abspielfehler konnte in der 78 Minute unser Gegner zum Anschlusstreffer nutzen. Bereits 5 Minuten später konnte der alte Vorsprung wieder hergestellt werden

Mit dem Schlusspfiff haben wir mit einem schönen Abschluss auf den 8:1 Endstand erhöhen können.

20. August 2018 - A-Jugend siegt im Testspiel

 

Im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Start in die Saison konnten sich unsere Jungs gegen die Spielgemeinschaft Altenbüren Scharfenberg Antfeld mit 4:1 durchsetzen.

Zwar gingen die Gastgeber auf dem Rasenplatz in Antfeld bereits in der 3. Minute in Führung, aber unsere Mannschaft war über 90 Minuten das spielbestimmende Team.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Bigge-Olsberg