1. Mannschaft - News

12. Januar 2020 - Stadtmeisterschaft geht an den FC Ass / Wie / Wu

 

In die Ballsporthalle hatte der TuS Antfeld zur Stadtmeisterschaft eingeladen. Ein gut organisiertes Turnier fand mit dem FC Ass / Wie / Wu einen würdigen Stadtmeister. Der TSV musste sich im Finale gegen das Team von Stephan Kohl geschlagen geben. Hiobsbotschaft für den TSV, da sich Goalgetter Maik während des Turnierverlaufs verletzte. 

07. Dezember 2019 - 5:0 zum Kehraus

 

Im vorgezogenen letzten Spiel der Serie 2019 kam der TSV zu einem nie gefährdeten 5:0 Heimsieg gegen Aufsteiger SG Hoppecke / Messinghausen / Bontkirchen.

 

Einen Blitzstart legte der TSV hin, der bereits nach 3. Minuten durch Paul Hanfland mit 1:0 führte. Danach passierte nicht mehr viel und die Heimelf verwaltete die knappe Führung. Nach der Pause schalteten die Hausherren ein Gang hoch und markierten durch Maik Bergmann 51. sowie einen Doppelschlag von Paul Hanfland 57. u. 61 sowie einen Treffer von Hasan Can Demirci 68. den Endstand.

 

Durch den Sieg klettert der TSV (Anm. 1 Spiel mehr als Medebach) auf Platz 2.

 

Der Tabellenführer aus Winterberg / Züschen kam zu einem souveränen Heimerfolg mit 6.0 gegen Velmede Bestwig und hat trotz 2 weniger ausgetragenden Partien 9 Punkte Vorsprung.

01. Dezember 2019 - TSV verpasst Chance zur Aufholjagd.

 

Auch im Rückspiel verlor man gegen die von Neutrainer Markus Feldmann trainierte Elf vom BV Alme. Damit hat der TSV eine Chance zur Aufholjagd (Anm. der Tabellenführer hatte spielfrei) verpasst.

 

Bereits nach 14. Minuten konnte die Heimmannschaft durhc Maurice Scholz in Führung gehen. Nach dem Gegentreffer nahm der TSV die Partie an und konnte zum verdienten Ausgleich durch Can Demirci kommen. Bis zum erneuten Rückstand blieb der TSV die spielbestimmende Mannschaft. Aber mit dem 2:1 durch Vitali Schäfer kippte die Partie zu Gunsten des BV. Der TSV konnte nicht mehr den Asugleich erzielen und Alme hatte noch Chancen die Führung weiter auszubauen.

 

Damit verbleibt es bei 11 Punkten Rückstand, so dass man sich wenig Hoffnung machen kann dem Tabellenführer noch einmal Druck machen zu können.

 

Das nächste Spiel ist am 06.12.2019 Anstoß 19:30 Uhr in der Sparkassen-Arena. 

17. November 2019 - Ausgleich in der letzten Minute

 

Zum Rückrundenstart hatte der TSV mit dem Ausgleich in der letzten Minute ein wenig Glück.

Bereits nach 2. Minuten hieß es nämlich 0:1 für die Gäste von der SG Altenbüren / Scharfberg. Gästestürmer Marco Buhl war per Kopf zu stelle gewesen, die Heimelf mit den Gedanken vielleicht noch in der Kabine. Nach dem Rückstand zeigte der TSV keinerlei Reaktion, so plätscherte das Spiel bis zur zweiten Halbzeit so dahin.

 

Die zweite Hälfte bot den Zuschauern mehr. So ereigneten sich auf beiden Seiten mehrere Torchancen. 

 

Den etwas glücklicheren Ausgang konnte dann der TSV verbuchen. Der eingewechselte Niklas Künemund traf kurz vor Schluss zum umjubelten Ausgleich. Damit musste die Elf von Trainer Wahle nicht einen ernüchternden Rückrundenstart hinnehmen.

 

Das nächste Spiel ist am 01.12.2019 Anstoß 14:30 Uhr in Alme gegen den BV Alme. 

10. November 2019 - Doppelpack entscheidet Heimpartie

 

Der Kapitän Andre Morgado dos Santos hat mit seinem Doppelpack (28. und 76.) die Heimpartie gegen die VfL Giershagen entschieden. Trotz einer ansprechenden defensiven Leistung der Gäste aus dem Marsberger Raum, konnte sich der TSV am Ende verdient mit 2:0 durchsetzen. Immer zur rechten Zeit erzielte die Nr. 6 die Tore für die Strunzertaler. Ohne Goalgetter Jonas Dicke versprühte der VfL am heutigen Sonntag nicht die unbedingte Gefahr. Da der Spitzenreiter ebenfalls seine Partie gewann, verbleibt es bei einem Rückstand von 9 Punkten.

 

Das nächste Spiel ist am 17.11.2019 Anstoß bereits 14:30 Uh in der Sparkassen Arena gegen die SG Altenbüren / Scharfenberg Start Rückrunde.

04. November 2019 - TSV mit Punktgewinn

 

Nach zwei mageren Remis Wochen, hat der TSV Bigge-Olsberg mit einem 1:3 Auswärtssieg wieder 3 Punkte eingefahren und somit Anschkuss an die Tabellenspitze gesucht.

 

Nachdem Miller den TSV in Führung brachte folgte in Durchgang zwei durch Can Demirci ein 0:2. Trotzalledem tat sich der TSV gegen die SG Hoppeckethal Padberg in Bredelar schwer. So konnte Hörster für die SG den Anschlusstreffer markieren und das Spiel bis in die Nachspielzeit spannend halten.

 

Wiederum Can Demirci brachte mit seinem zweiten Treffer die 3 Punkte in der Nachspielzeit unter Dach und Fach. 

 

Das nächste Spiel ist am 10.11.2019 Anstoß bereits 14:30 Uh in der Sparkassen Arena gegen den VfL Giershagen.

28. Oktober 2019 - Im Derby mageres Remis

 

Es hakt im Strunzertal. Mit einem mageren Remis im Derby gegen den FC Bruchhausen-Elleringhausen ist man weiter hinter dem Tabellenersten SG Winterberg-Züschen zurück gefallen. Timo Stappert hatte kurz vor der Pause das 1:0 erzielt.

 

Direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit unterlief doch TSV Kicker Daniel Tietz ein Eigentor. Danach kriegte der Gast die zweite und dritte Luft und warf alles in die Wagschale. Der TSV mühte sich, kam jedoch nicht mehr entscheidend zum Abschluss.

 

Das nächste Spiel ist am 03.11.2019 in Bredelar gegen Hoppeckethal Padberg Anstoß in der 15 Uhr.

21. Oktober 2019 - Championsmasters ausgelost

 

Auch dieses Jahr ist der TSV wieder in der Halle aktiv. Das Team von Trainer Marcus Wahle hat eine nicht zu unterschätzende Gruppe erwischt. Mit der Auswahl ist immer zu rechnen, ansonsten sind Ex-Bezirksligist SSV Meschede und Bezirksligist Marsberg in der Gruppe vertreten.

 

Gruppe B
– HSK Ü32-Auswahl
– SSV Meschede
– TSV Bigge-Olsberg
– VfB Marsberg

 

 

weiteres unter https://www.championmasters.de/web/

21. Oktober 2019 - Packendes Verfolgerduell

 

In einem packenden Verfolgerduell hieß es am Sonntag 3:3 in Medebach. Beide Mannschaften spielten mit offenem Visier und konnten je einen Rückstand egalisieren.

 

Beide Teams lieferten sich einen regelrechten Schlagabtausch, zunächst gelang dem TSV der Führungstreffer durch Miller 7. Minute die Müller jedoch kurz danach ausglich. Müller sorgte dann wiederum für die 2:1 Pausenführung für die Heimelf.

 

Can Demirci und Maik Bergmann drehten dann das Spiel zu Gunsten des TSV. Doch Zehn Minuten vor Schluss glich wiederum Müller, der heute nicht zu halten war, verdient aus. 

 

Das nächste Spiel ist am 27.10.2019 in Bigge Anstoß in der Sparkassen Arena 15 Uhr.

13. Oktober 2019 - Arbeitssieg

 

Gegen den FC Nuhnetal gab es am heutigen Sonntag einen Arbeitssieg.

 

Noch nicht ganz wach schien der TSV beim frühen Gegentreffer durch Thilo Brieden 7. Minute zu sein.

 

Paul Hanfland konnte jedoch für den TSV bereits 10 Minuten später ausgleichen und somit den Pausenstand erzielen.

 

Die Heimmannschaft tat sich gegen einen engagierten Gast schwer, der diese Saison noch nicht den Rythmus gefunden zu haben scheint.

 

In der zweiten Hälfte konnte wiederum Maik Bergmann den entscheidenen Treffer für den TSV erzielen. Glück hatte der TSV kurz vor Schluss als sich Torhüter Björn Wetzel auszeichnen konnte. Somit gelang dem TSV ein Arbeitssieg.

 

Das nächste Spiel ist am 20.10.2019 in Medebach. Anstoß in der Sparkassen Arena 15 Uhr.

23. September 2019 - Kantersieg gegen Madfeld

 

Bereits zu Beginn waren die Strunzertaler hellwach und markierten durch einen doppelten Doppelschlag von Philipp Hachmann und Maik Bergmann und einen Strafstoß von Hasan Can Demirci nach 15 Minuten auf 5:0.

 

Danach ließ es die Elf von Trainer Marcus Wahle etwas ruhiger angehen.

 

In der zweiten Halbzeit markierten wiederum zweimal Maik Bergmann und ein Eigentor die restlichen TSV Treffer. Damit sichert man sich Platz 2 hinter dem TuS Medebach.

 

Das nächste Spiel ist am 27.09.2019 vorgezogen worden, da die traditionelle Briloner Kirmes ansteht. Anstoß an der Jakobuslinde 19:30 Uhr.

14. September 2019 - Bergmann gleicht Last minute aus

 

Ein gutes A Liga Spiel lieferten sich am gestrigen Freitag Abend die SG Winterberg / Züschen und der TSV Bigge - Olsberg. Mit einer Moralleistungen und dem notwendigen Glück gelang es der Mannschaft ein 2:0 Rückstand noch in letzter Sekunde auszugleichen.

Nach Rückstand durch Goldkuhle 23. Drehschuss und Thiele 38. Freistoß bewahrte TSV Torhüter Welzel zweimal hervorragend vor einem höheren Rückstand. Beide Mannschaften egalisierten sich weitesgehend im Mittelfeld. Die Spieler aus der Wintersportstadt gingen aufgrund der klareren Chancen nicht unverdient mit 2:0 in Führung.

 

Die durch den gut leitenden Schiedsrichter Partie nahm Fahrt auf, als Paul Hanfland in der 51. Minute nach guter Vorarbeit von Hachmann den Anschlusstreffer markierte. Der TSV rannte weiter an- die SG war gefährlich über Konter, verpasste es hierbei den Sack zu zu machen. Hanfland vergab kurz vor Schluss 89. eine Riesenchance zum Ausgleich. Aufgrund mehrerer Fouls und Nicklichkeiten gab es 4 Minuten oben drauf. Sprichwörtlich Last minute markierte Maik Bergmann - der König- den vielumjubelten Ausgleichstreffer nach unglaublichen öffenden Pass von Burak Demirci.

 

Das nächste Spiel ist am 22.09.2019 daheim gegen die SG Madfeld / Bleiwäsche.

09. September 2019 - Erste Niederlage für Velmede Bestwig

 

Gegen den geheimen Mitfavoriten aus dem Westkreis konnte der TSV überraschend eindeutig das Spiel gewinnen. Mit 5:1 schickte die Mannschaft von Trainer Marcus Wahle den Tabellennachbarn nach Hause. Das war die erste Niederlage des TuS dieser Saison, von daher hatte man nicht unbedingt damit rechnen können.

Doppeltorschütze Paul Hanfland hatte neben dem auffälligsten TSV Akteur Maik Bergmann maßgeblichen Anteil an dem souveränen Sieg. Neben ihm trugen sich Sören Lüde 2 x und Daniel Titz in die Torschützenliste ein.

 

Das nächste Spiel ist bereits am 13.09.2019 19 Uhr in Züschen gegen die SG terminiert. Das wird die nächste Bewährungsprobe für das junge Team sein.

30. August 2019 - 1. Heimsieg der Saison

 

Der 1. Heimsieg der Saison 2019/2020 ist unter Dach und fach. Gegen die SG Dreislar / Hesborn stand am Ende ein 2:0 zur Buche.

 

Dabei hatte Philipp Hachmann die Mannschaft von Trainer Marcus Wahle in der 28. Minute in Front gebracht.

 

Nach der Halbzeit markierte Can Demirci in der 67. Minute den Entstand. astgeber ein wenig Ergebniskosmetik betreiben.

 

Für den TSV ist am Sonntag spielfrei.

 

Somit steht erst am 08.09.2019 das nächste Spiel daheim gegen den TuS Velmede- Bestwig an. Durch die Neugruppierung steht für den TSV ein weiteres erweitertes Nachbarschaftsduell an- Anstoß 15 Uhr

26. Augst 2019 - Reaktion gelingt

 

Mit einem 2:6 am Samstag ist die Mannschaft aus dem Strunzertal von ihrem Auswärtsspiel gegen den Aufsteiger  Hoppecke / Messinghausen zurück gekommen. Jeweils doppelt trafen Maik Bergmann, Timo Stappert und der eingewechselte Kevin Schmitz. Nach zwei Abwehrgeschenken, konnte der Gastgeber ein wenig Ergebniskosmetik betreiben.

 

Am 30.08.2019 ist der TSV wieder auswärts bei der SG Dreislar / Hesborn um 19:00 Uhr im Einsatz.

19. Augst 2019 - Alme gewinnt gegen TSV

 

Am zweiten Spieltag entführte der BV Alme mit einer guten Abwehrarbeit ein 1:2 gegen einen harmlosen TSV. Nach einer nicht unverdienten 0:2 Führung der Gäste durch Meyer und Scholz, schaffte der TSV lediglich den Anschlusstreffer in den Schlussminuten.

 

Am 25.08.2019 ist der TSV wieder auswärts beim Aufsteiger Hoppecke / Messinghausen um 15:00 Uhr im Einsatz.

12. Augst 2019 - Starker Auftakt

 

Mit einem starken Auftritt in Scharfenberg ist die Mannschaft von Trainer Marcus Wahle in die neue Saison gestartet. Nach Treffern von Sören Lüde 18., Maik Bergmann, 32., Timo Stappert 41., Nino Pinheiro 71., Thomas Miller 81. und mit dem wohl schönesten Treffer des Tages per Fallrückzieher von Kevin Schmitz hieß es am Ende 0:6.

 

Am nächsten Spieltag heißt der Gegner beim ersten Heimauftritt BV Alme am 18. August um 15:00 Uhr.

07. Augst 2019 - Auftakt in Altenbüren

 

Die neue Kreisliga Saison 2019 / 2020 wirft seine Schatten voraus. Der TSV Bigge- Olsberg muss am 1. Spieltag auswärts gegen die SG Altenbüren / Scharfenberg um 15 Uhr  ran. Wie gewohnt geht es in Altenbüren auf den Rasenplatz.

 

Der erste Auftritt auch für Trainer Marcus Wahle.

07. Augst 2019 - Auftakt in Altenbüren

 

Die neue Kreisliga Saison 2019 / 2020 wirft seine Schatten voraus. Der TSV Bigge- Olsberg muss am 1. Spieltag auswärts gegen die SG Altenbüren / Scharfenberg um 15 Uhr  ran. Wie gewohnt geht es in Altenbüren auf den Rasenplatz.

 

Der erste Auftritt auch für Trainer Marcus Wahle.

29 Juli 2019 - TSV im Achtelfinale

 

Einen ungefährdeten Pokalsieg konnte der TSV Bigge Olsberg am Foßacker in Medelon feiern. Letztlich mit 1:6 setze man sich gegen RW Medelon durch und zog somit ins Achtelfinale 2019 / 2020 ein.

 

Dann erwartet den TSV den Sieger der Bezirksligisten Arpe-Wormbach oder SG Oberschledorn Grafschaft. Aufgrund der höheren Klassenzugehörigkeit wird das Pokalspiel in Olsberg stattfinden - Termin 03.10.2019.

21 Juli 2019 - Krombacher Pokal 1 Runde RW Medelon

 

Am Mittwoch 17 Juli 2019 stand es nach der Auslosung fest. Der TSV Bigge- Olsberg, der bereits 2 Vorbereitungsspiele absolvierte und Mitten in der Vorbereitung steckt, wird im Rahmen des Sportfestes gegen die RW Medelon antreten.

 

Anstoß am 26.07.2019 ist um 19:30 Uhr am Sportplatz am Foßacker in Medelon.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Bigge-Olsberg